über fetomaternal

Was ist Fetomaternale Medizin?

Das Grundanliegen der Fetomaternalmedizin ist es die Gesundheit von Kind (Fet) und Mutter (Mater) sicher zu stellen. Mit hochspezialisierter und zertifizierter Ultraschalldiagnostik wird die fetale Entwicklung und Auffälligkeiten in der Schwangerschaft überprüft. Mit weitergehenden Untersuchungen wird die Diagnose präzisiert. Dies führt vielfach zu einer Verbesserung der Situation von Kind und Mutter. Das Ungeborene wird dabei selber zum Patient, welcher bereits vorgeburtlich abgeklärt oder sogar einer Behandlung zugeführt wird.
 
Fetomaternal ergänzt dabei die Schwangerschaftsvorsorge durch Ihren betreuenden Arzt oder Ihre Ärztin. Sie oder er erhält einen Untersuchungsbericht mit Empfehlungen und einer Beschreibung weiterer Massnahmen.